Ergonomie - TechViz

Ergonomie

Die Analyse der verschiedenen Körperhaltungen eines Bedieners in VR

Die TechViz Ergonomics Option ermöglicht es, die Körperhaltung eines virtuellen Menschmodells oder eines bewegungsaufgenommenen Bedieners in einer virtuellen Umgebung in Echtzeit zu analysieren.

Analysieren Sie die Haltung eines Bedieners in einer virtuellen Arbeitsumgebung

Die TechViz Ergonomics Option ermöglicht es, mit Farbcodierung die Anstrengungen und Positionen zu visualisieren, die für den Benutzer anstrengend oder gefährlich sind. Diese Option wird insbesondere zur Durchführung ergonomischer Studien genutzt, z.B. im Rahmen von Studien zum Werkzeughandling oder zur Montage/Demontage von Objekten. Die Ergonomie ermöglicht es, die Ermüdung eines Benutzers abzuschätzen.

Gründe für den Einsatz von TechViz Ergonomics

  • Um die Haltung eines oder mehrerer virtueller Menschmodelle in ihrer Arbeitsumgebungzu analysieren
  • Um dem Ergonomen zu helfen, zu verstehen, ob die Haltung eines Bedieners korrekt ist
Erfahren Sie, wie Sie die Ergonomie Ihrer Workstations verbessern können

Anwendungsfälle

  • Verwenden Sie VR, um zukünftige Anlagenkonzepte zu simulieren und die Auswirkungen auf die ergonomische Haltung in Ihrer Arbeitsumgebung zu visualisieren. Der Prozess funktioniert, indem ein Modell mit der nativen Software (wie Catia V5) geladen wird, das Menschmodell in VR platziert, die Ergonomie überprüft, die Position einiger Objekte in Catia geändert, sofort die Ergonomie überprüft und schließlich das Ergebnis gesichert wird. Der gleiche Prozess kann von einem echten Arbeiter mit Motion Capture durchgeführt werden.
  • Überprüfen Sie die Ergonomie einer Sitzposition, indem Sie die Hände des Menschmodells in den anderen Greifbereich bewegen. Nehmen Sie Änderungen in der 3D-Software vor, um die Haltung zu optimieren.
  • Mit der Lösung kann eine Wartung in einem Schiff oder Kernkraftwerk virtuell durchgeführt werden. Auch wenn sich die Anlage noch im Bau befindet, ist es möglich, die ergonomische Haltung des Technikers zu überprüfen, wenn er die Wartungsarbeiten durchführt. Der Prozess ist folgender: Laden Sie das Modell in die native Software (wie PTC Creo), TechViz zeigt das Modell sofort im VR-System (wie bei einem HTC Vive) an, der Techniker kann den Wartungsvorgang sofort durchführen und der Ergonomieingenieur kann seine Haltung in Echtzeit überprüfen. Er kann dem Techniker sagen, dass er versuchen soll, den Vorgang anders durchzuführen, oder die Auswirkungen der Änderungen in Echtzeit testen. Durch die Verwendung der nativen Software (z.B. PTC Creo) ist es möglich, die Änderung sofort zu überprüfen, die beste Konfiguration zu finden und im nativen PDM-System zu sichern. Eine solche virtuelle Bewertung ermöglicht es, in Stunden einen Prozess durchzuführen, der Wochen gedauert hätte, indem man Mockups oder 3D-Modellkonvertierungen durchführt.

Hauptfunktionen

Arbeitet mit der TechViz Virtual Manikin Option, Echtzeit-Bewegungserfassungssystemen (ART, ART Human, Motion Analysis, Vicon…) oder aufgezeichneten Sitzungen.

Die Analyse basiert auf einem Satz von Regeln (Verbindungswinkel), die an die lokalen Regeln angepasst werden können.

Zeigen Sie mehrere Menschmodelle gleichzeitig an, um verschiedene Körperhaltungen zu vergleichen.

Jedes Gelenk des Menschmodells ist auf der Grundlage der Echtzeitanalyse gefärbt: Die Grundfarben sind grün (korrekte Haltung), orange (unbequem) und rot (falsch/gefährlich). Sie können die Zahlenzustände und die Farben anpassen.

Darstellung von Farben auf den Gelenken des Menschmodells.

Konfigurieren Sie eine benutzerdefinierte Kamera, um das Menschmodell aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Hervorhebung von Kollisionen.

Funktionsweise

Das Virtual Manikin arbeitet mit TechViz XL, unserer virtuellen Prototyping-Software, mit der Sie direkt in einem 3D-Modell aus Industriesoftware wie Catia, Autodesk, Navisworks, Pro-E, NX und mehr als 200 anderen betrachten und navigieren können. Diese 3D-Anwendungen können direkt und sofort auf jedem VR-System (HTC Vive, Oculus, Immersive room, Powerwall) ohne Datenkonvertierung angezeigt werden.

Sobald die Option auf dem in Echtzeit verfolgten Virtual Manikin oder Body Tracking aktiviert ist, wird jedes Gelenk des Avatars entsprechend dem definierten Ermüdungsgrad gefärbt. Die Farbgebung erfolgt in Echtzeit entsprechend der Positionierung des Menschmodells.

ergonomics-3

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über unsere Software oder um eine Demonstration zu vereinbaren
+ 33 (01) 55 03 00 66 oder techviz-sales@techviz.net

Kontakt